Kategorie: Klassenzimmer

0

Sozialformen Neon – passend zu den Klassendiensten und Regeln

Noch eine letzte Ergänzung zur Neon Ausstattung meines Klassenzimmers: die Sozialformen. Ich nutze die Schilder als Signal für einen Sozialformwechsel oder hänge sie in Arbeitsphasen auf, um z.B. den nächsten Schritt anzukündigen. Die meisten Sachen dürften wohl bekannt sein. Auf den Check-Point und den Bubble Tea Shop möchte ich nochmal gesondert eingehen. Den Check-Point nutze ich fast...

9

Klassendienste Neon – passend zu den Klassenregeln

Hoffentlich seid ihr gut in die Ferien bekommen 🙂 Ich habe tatsächlich ein paar Tage dran gehängt und noch alle Viertklasssachen abgeheftet und verstaut. Bevor es dann in den Urlaub geht, wollte ich euch noch ein paar Sachen hochladen. Also schaut gerne die nächsten Tage nochmal vorbei. Los geht’s heute mit den Klassendiensten, die ich bereits im...

6

Satzglieder – Plakate

Corona-bedingt ist in meiner Klasse im letzten Jahr das Thema “Subjekt und Prädikat” ausgefallen und daher nehmen wir uns jetzt nach dem Übertritt in der 4. Klasse extra Zeit und Muße dafür, das ganz entspannt noch aufzuholen und die restlichen Satzglieder einzuführen. ACHTUNG: Fehlerkorrektur beim Satzgegenstand am 6.4.22 – bitte nochmal runterladen… Falls euch unsere Farben nicht...

21

Tagestransparenz im neuen Gewand

Auch mein Tagesplan hatte mal dringend ein Update nötig und daher habe ich die Karten, die ich im letzten Jahr bereits genutzt habe, mit neuer Schriftart aktualisiert und noch ein bisschen ergänzt. Wie beim letzten mal sind auch ein paar Blankoschilder enthalten, sodass ihr noch eigene Schilder ergänzen könnt (einfach mit Filzstift und Bildchen). Ihr könnt natürlich...

4

Neues Plakat: Pronomen

Ich weiß, dass sich das schon viele von euch länger wünschen, daher habe ich mich heute mal drum gekümmert: Das Pronomen-Schild zum Wortarten-Aushang. Ich habe die Pakete jetzt alle entsprechend ergänzt und verlinke euch daher nur den älteren Blogartikel, sodass ihr euer Paket nochmal neu herunterladen könnt. Viel Spaß damit! LG Frau Locke

20

Klassenregeln – kurz und knackig

Heute habe ich Klassenregeln für die 2. – 4. Klasse für euch. Während ich bei den ganz Kleinen ja gerne das Klassentier hernehme, finde ich das für die Großen oft nicht mehr so angemessen und passend. Daher habe ich mich auf die Suche gemacht und ganz tolle Cliparts aufgetrieben, die sich auch noch für die 5. oder...

6

Ein Schildchen für alle Fälle

Ziemlich mit das erste, was ich mache, wenn ich eine neue Klasse übernehme: Ich aktualisiere die Datei mit den kleinen Schildchen. Davon drucke ich dann 10 Exemplare aus, laminiere 7 davon und ab geht’s ins neue Zimmer. Diese Schildchen nutze ich dann für alles mögliche: Garderobe, Klammern für die Klassendienste, Kunstfach, Schubladen der Kinder, Werken-Druckknopfmappen usw. Die...

4

Die Boombox ist immer dabei

Letzten Sommer wusste ich ja, dass ich jetzt erstmal eine Weile durch fremde Zimmer tingeln werde und habe mich entschlossen, dass ich auf eine Boombox nicht mehr verzichten möchte. In den Jahren an meiner alten Schule hatte ich mich so dran gewöhnt – da hatten wir die für die Ganztagsklassen angeschafft, jeweils sogar mit Diskokugel und ich...

4

Organisation im Materialschrank

Über die Jahre hab ich bei mir im Klassenzimmer kleine und große Materialboxen angesammelt und als ich im letzten Jahr alles für das Mobil-Sein einpacken musste, habe ich noch mal ein paar einheitliche Boxen dazu gekauft und alle mit farbigen Bild-Etiketten versehen. Nachdem ich ja im Herbst ganz flott ja doch wieder eine Klassenleitung übernommen hatte, durften...

6

Frau Locke Sommerschule

Für das nächste Schuljahr ist mal wieder nicht so klar, wie es für mich weiter geht. Mein Einsatz als mobile Reserve an meiner aktuellen Schule endet mit dem Schuljahr im Juli und im nächsten Jahr werde ich entweder weiter mobil sein oder wieder eine Klasse an meiner Stammschule übernehmen. In der Stadt München ist das ja bis...