Satzglieder: Einführung der Objekte

Heute habe ich ein Projekt für euch, an dem ich schon seit zwei Jahren mit Frau Zett herumspinne 😉 Das Gedicht “Der Werwolf” von Christian Morgenstern hatte sie inspiriert und die Idee wollten wir unbedingt weiter verfolgen. Also sind vor zwei Jahren zunächst die Bilder entstanden und wie das immer so ist, landen viele Projekte und Ideen im Alltagstrubel doch wieder in der Schublade oder werden improvisiert, anstatt sie “schön” umzusetzen. In diesem Jahr bin ich nun selbst im Viertklass-Team und daher hat es sich angeboten, das ganze nun auf etwas professionellere Füße zu stellen, denn lustig ist es allemal.

Ich präsentiere heute daher (ein bisschen stolz): Den Wölfe-Krimi zur Einführung der Objekte im 2, 3. und 4. Fall.

Die Kinder sollten bereits das Subjekt, das Prädikat, die Orts- und die Zeitangabe beherrschen. Außerdem natürlich die 4 Fälle des Nomens. Dann kann man sich dieses Material hernehmen und jeden Tag ein Arbeitsblatt einplanen. Natürlich muss man auch drum herum noch üben, Hausi aufgeben, eigene Sätze schreiben, wisst ihr ja eh. Aber mal als Anknüpfpunkt zum Einführen ist dieses Material gedacht.

Natürlich gibt es auch einen passenden Aushang für das Klassenzimmer in den Farben, die ich auch für die 4 Fälle hergenommen habe und auch einmal in neutral, sodass ihr ihn selbst noch anpassen könnt. In den Arbeitsblättern habe ich immer nur “in der richtigen Farbe” geschrieben, sodass die auch auf jeden Fall einsetzbar sind. Die Blätter gibt es einmal in einer Variante, in der die Kinder einfach die restlichen Satzglieder, “die sie schon bestimmen können” markieren sollen und einmal die Variante mit Fettdruck, die eben Subjekt, Prädikat, Orts-und Zeitangabe voraussetzt und den Kindern so Hinweise gibt, was bereits bekannt sein sollte und was vielleicht auch noch gar nicht relevant ist.

Falls euch doch noch Fehler irgendwo auffallen sollten, sagt gerne Bescheid. Wir haben zwar alles so gut wie möglich kontrolliert, aber manchmal geht einem dann doch etwas durch. Ich werde es dann natürlich noch abändern.

Liebe Grüße und viel Spaß mit den Wölfen

Frau Locke

Das könnte dich auch interessieren …

7 Antworten

  1. Steffi sagt:

    Wow, darauf kannst Du wirklich sehr, sehr stolz sein! Danke, dass Du dieses tolle Material mit uns teilst!

  2. Franzi sagt:

    Liebe Nicole,

    vielen Dank für dein tolles Material und dafür, dass du uns immer alles kostenlos zur Verfügung stellst! Ich werde es morgen direkt einsetzen, da es perfekt zum Thema passt 🙂

  3. Hannah sagt:

    Wow, das Material ist spitze und passt perfekt für unsere Wiederholung Ende Klasse 4. Vielen lieben Dank dir!!

  4. Anni sagt:

    Die Idee und die Umsetzung finde ich wunderbar. Sehr kreativ!
    Bei den Arbeitsblättern steht auf der 2. Seite im Text oben zweimal “der”.

  5. Eva sagt:

    Geil! 😀

  6. Dani sagt:

    Liebe Nicole,
    was für eine kreative und tolle Idee.
    Da bleibt dieser immer recht “knifflige” Inhalt doch viel besser im Gedächtnis.

    Danke, dass ich es nutzen darf und viele Kinder somit davon profitieren!
    Vielen Dank!

    Liebe Grüße,
    Dani

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.