Eigenwerbung: Die Buchstabenheldin ist da

Heute habe ich mal wieder ein besonderes Projekt am Start: Die Buchstabenheldin ist da! Die Matheheldin gibt es ja schon länger und es macht mich doch auch stolz, in wie vielen Klassenzimmern sie mittlerweile zum Einsatz kommt und Eure Rückmeldung dazu ist auch immer so lieb und wertschätzend. In diesem Jahr bin ich ja überraschend doch wieder in der 1. Klasse eingesetzt gewesen und so hatte ich bald die Idee, doch auch für Deutsch etwas umzusetzen. In der Buchstabenheldin sind wirklich zu allen Lauten, die euch in der 1. Klasse begegnen, Arbeitsblätter enthalten, die sich in der Schwierigkeit steigern und daher wirklich über das ganze Jahr hinweg schnell und unkompliziert einsetzbar sind. Außerdem gibt es noch ein paar Blanko-Vorlagen und die von euch gewünschten Streifen für das Buchstabenheft.

Es ist von allem etwas dabei:

  • Schreibblätter jeweils einzeln zum großen, zum kleinen und zu beiden Buchstaben gemischt
  • Silben schwingen
  • Lautposition bestimmen
  • Buchstaben finden und markieren
  • Wörter schreiben (vorher in Faultiersprache gaaaaaaanz langsam sprechen)
  • ähnliche Laute vergleichen
  • Purzelwörter
  • Streifen für das Buchstabenheft
  • Wörter zu Bildern abschreiben
  • Würfelsätze
  • Plural bildern mit ä/ö/ü/äu
  • alle „Exoten“ ck, pf, tz, ß, sp, ng, nk (da natürlich nicht die Schreibweise, sondern sinnvolle Übungen!)

Das ganze nicht auf 20 Seiten zu jedem Buchstaben, sondern verdichtet und so gestaltet, dass die Kinder wissen, wie die Übungen funktionieren und trotzdem gerne damit arbeiten, weil sie immer wieder anders zusammen gestellt sind. Lieber habe ich nur wenige Blätter, die ich aber uneingeschränkt einsetzen kann, als ein ganzes Bündel, wo ich dann auch wieder nur 2 Blätter heraussuche, die ich für sinnvoll halte. Trotzdem sind es am Ende ganz 212 Seiten geworden und das beste: Du kannst sie einfach durch den Kopierer jagen, kein Falten oder Basteln und natürlich so, dass die Kinder auch eine Weile damit beschäftigt sind und sich der Papier- und Kopiereinsatz lohnt. Zusammen mit Eurer Fibel, einem Buchstabenweg und der Buchstabenheldin bist Du damit für die 1. Klasse und jeden spontanen Vertretungseinsatz in Klasse 1/Deutsch gerüstet.

Das könnte dich auch interessieren …

11 Antworten

  1. Katja sagt:

    Wunderbar! Ich liebe die Matheheldin und freue mich, dass mich nun auch deine Buchstabenheldin in meiner neuen 1. Klasse begleitet 🙂

  2. Elli sagt:

    Liebe Nicole, das sieht super aus. Ich habe gerade – kurz bevor ich es in den Warenkorb gelegt habe – gemerkt, dass es offensichtlich keine Grundschrift ist. Schade… Vielleicht hast du ja Zeit und Lust, das noch zu überarbeiten – ich wäre die erste Kundin!
    Erstaunlich, was du alles aus deinem Computer holst, toll!
    Liebe Grüße
    Elli

    • Frau Locke sagt:

      Hallo Elli,
      das ist leider nicht eben mal so schnell möglich. Daher wird es erstmal keine Grundschrift-Version geben.
      LG Nicole

      • Alexandra Radke sagt:

        Hallo Frau Locke,

        das „Problem“ mit der Grundschrift habe ich auch. Leider habe ich es erst nach dem Kauf bemerkt. Aber das ist ja meine Unaufmerksamkeit gewesen 😉 Daher würde auch ich mich sehr über eine Version in Grundschrift freuen.

        Liebe Grüße

      • Wibke sagt:

        Hallo liebe Frau Locke, ich würde mich auch für eine Grundschrift-Version interessieren. O:-)

        Und welche Bedeutung hat das Faultier?

        Liebe Grüße

        • Frau Locke sagt:

          Hallo Wibke,
          Die gibts leider erstmal nicht. Das Faultier heißt „gaaaaanz langsam und deutlich sprechen“ und dann die gehörten Laute verschriften, mit Hilfe der Anlauttabelle.
          Lg Nicole

    • Sabine Grundschule Weyers sagt:

      Das Material ist sehr ansprechend und toll einzusetzen. Leider hapert es bei uns auch an der Schrift. Eine Grundschrift-Version wäre traumhaft!

  3. katharina sagt:

    Liebe Frau Locke,

    vielen Dank für das Material. Da fühle ich mich gleich ein wenig sicherer bei meiner ersten 1. Klasse! Die Aufgaben mit dem Würfelsymbol erschließen sich mir noch nicht. Ich wäre über eine kurze Erklärung sehr dankbar. Viele Grüße, Katharina

    • Frau Locke sagt:

      Hallo Katharina,
      das ist das Symbol für 5-mal (Würfel mit 5 Punkten) nachspuren. Die Kinder sollen dafür 5 verschiedene Buntstifte nehmen. Wichtig wäre da noch der Hinweis: Nimm die erste Farbe und spure einmal alles nach. Wenn du damit fertig bist, nimmst du die 2. Farbe usw. Die Kinder Wechseln sonst 100mal die Farbe und das dauert dann wirklich ewig. 😉
      LG Nicole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.