Ziffernrutschen

Ich bin zurück aus dem kleinen Sommerurlaub und werde die nächsten beiden Wochen ein paar Spaß-Projekte umsetzen, die schon lange auf meiner Liste stehen. Eines davon sind die Ziffernrutschen. Auch wenn ich nicht weiß, ob ich sie im nächsten Jahr überhaupt einsetzen kann, war es etwas, das mir immer wieder mal im Kopf herum gespukt hat – die Ziffern motivierend üben und zwar so, dass der Bewegungsablauf tatsächlich spielerisch vorgegeben ist.

Oft sieht man ja die Straßen, auf denen die Kinder mit Autos „fahren“ – da hat mir allerdings häufig der Start und Endpunkt gefehlt. Besonders, wenn eine zweite Schreibbewegung nötig ist, also der Stift das Papier kurz verlässt, ist das durch die Straßen nicht klar vorgegeben. Das habe ich jetzt versucht mit einer anderen Gestaltungsidee umzusetzen. Bei den Rutschen ist der Einstieg durch die Treppe vorgegeben, die Rutschrichtung gleich mit. Endpunkt ist der kleine Pool. Richtungswechsel sind durch die Banden und die Achtung-Schilder gekennzeichnet und das Abheben des Stiftes mit einem kleinen Trampolin und einem Landekreuz.

Wenn man jetzt die Schreibrichtung einmal eingeführt hat – mit dazu sprechen und vormachen an der Tafel – sollte die Richtung ganz klar sein. Bei einer Rutsche ist nur ein Weg möglich und sicher ist das Trampolin auch schnell verinnerlicht. Die Karten könnten so eine Station in der Erarbeitung der Ziffern sein, eine Beschäftigung für die Vorviertelstunde und ein dauerhaftes Material im Freiarbeitsregal.

Mal sehen, was mich erwartet, vielleicht kann ich die Ziffern auch in der mobilen Zeit einmal einsetzen. Wenn nicht – die nächste 1. Klasse kommt bestimmt.

Als Badegäste habe ich kleine Plastikfigürchen geholt von einer bekannten Marke – da gibt es ganz niedliche Kinder-Schwimmer, aber da gibt es sicher viele Möglichkeiten. A4 erscheint mir ausreichend. Das hat von der Größe her ganz gut gepasst.

Viel Spaß mit dem neuen Material!

Liebe Grüße

Frau Locke

Das könnte dich auch interessieren …

36 Antworten

  1. Steffi sagt:

    Vielen Dank für dieses tolle Material! Ich werde es dieses Jahr auch nicht einsetzen können, da ich eine 2. Klasse bekomme. Aber fürs nächste Schuljahr hab ich’s schon mal abgespeichert.

  2. S sagt:

    Liebe Nicole!
    Das Material ist echt der Hammer!
    Richtig tolle Ideen und Umsetzung mit dem Richtungswechsel! Vielen Dank!

  3. Sandra sagt:

    Vielen lieben Dank für deine tollen Ideen und dein Material! Ich bekomme nach 14 Jahren endlich eine erste Klasse und bin schon wahnsinnig aufgeregt :-).

  4. Chrissie sagt:

    Wow, viel toll und motivierend für die Schüler*Innen. Vielen Dank!

  5. Katja sagt:

    Vielen Dank für diese tollen Ziffernrutschen. Eine super Idee. Die Fahrbahnen haben mich auch nie so ganz überzeugt.
    Ich werde diese auf jeden Fall einsetzen und kann dir dann berichten.

  6. Sabine sagt:

    Super Idee !!! Ich werde es direkt einsetzten. Dankeschön

  7. Isabelle Adler sagt:

    WOW! Was für eine geniale Idee! Und so toll gelöst mit der zweiten Schreibbewegung! Vielen Dank für das tolle Material.

  8. Manu sagt:

    Ich finde die Ziffernrutschen super, vielen lieben Dank!

  9. VanWuest sagt:

    Du hast aber auch wirklich großartiges Material, und dass du das noch „for free“ mit uns teilst ist unglaublich lieb.
    PS. Ich liebe deinen digitalen Unterrichtsplaner (erstes Jahr in Benutzung und ich schwärme allen Kollegen vor 🙂

    • Frau Locke sagt:

      Hi VanWuest,
      das klingt super! Ich hatte ihn bis jetzt nur ein paar Wochen in Nutzung, bin aber auch gut mit klar gekommen 😉
      Den Test über ein Schuljahr hinweg muss er erst noch bestehen.
      LG Nicole

  10. Simone sagt:

    Vielen Dank für das tolle Material! Das kann ich dieses Jahr super einsetzen.

  11. Nathalie sagt:

    Hallo,
    Das ist ein wirklich ganz tolles Material!
    Ich fange dieses Jahr noch mal mit einer ersten Klasse an und die Kinder hatten immer Probleme mit den Straßen… super Idee…wird sofort am ersten September genutzt. Ein großes Dankeschön für die Bereitstellung! Nathalie

  12. Anne sagt:

    Total toll, vielen Dank!

  13. Anni sagt:

    Vielen Dank für dieses tolle Material! Ich habe letzte Woche bei meiner 1 die Ziffer 1 eingeführt und habe wirklich viele Kinder, die mit der Schreibrichtung Schwierigkeiten haben. Diese Rutschen sind super zur Visualisierung und auch einfach dafür, die Ziffern mit Spaß einzuführen. 1000 Dank!

  14. Elisa sagt:

    Tolle Idee, perfekt durchdacht und wunderschön umgesetzt! Vielen Dank!

  15. Monika Wissen sagt:

    Liebe Frau Locke!
    Die Rutschen-Idee ist sooooo toll!!! 😀 Da wird Schreibrichtung , Stift-Absetzen und Neu-Ansetzen intuitiv erfahren…
    Könntest du dir vorstellen, das auch für die Grundschrift-Buchstaben zu machen??? Ich erlebe immer mehr Kinder, die sich in der Kita, zu Hause oder auch im Anfangsunterricht beim Schreiben mit der Anlauttabelle sehr abenteuerliche Schreibrichtungen angewöhnt haben…
    Liebe Grüße und herzlichen Dank, Monika Zebralehrerin

    • Frau Locke sagt:

      Hallo Monika,
      ich muss dich leider enttäuschen – das ist mir im Moment zu viel Arbeit dafür, dass ich ja noch nicht mal weiß, ob ich überhaupt eine 1. haben werde dieses Schuljahr. Wenn ich eine hätte, würde ich mich evtl. an die in Bayern übliche Druckschrift machen.
      LG Nicole

  16. Kristin Baumann sagt:

    Vielen Dank für die tolle Idee und das tolle Material. Ich freue mich schon drauf mit meiner Klasse Zahlen zu rutschen 🙂

  17. Sabine sagt:

    Vielen Dank für die Ziffernrutschen, die sind super!

  18. Wiebie sagt:

    Ich danke ganz herzlich. Wie immer wunderbar und so kreativ!!!

  19. Katja sagt:

    Liebe Frau Locke!
    Die Rutschen sind toll! Ich freue mich schon darauf, sie einzusetzen. Vielen Dank!

  20. Ursi sagt:

    Tolle Idee!! Die Kinder fanden es super mit den Playmobil Männchen runter zu rutschen!

  21. Sarah sagt:

    Vielen lieben Dank für diese tolle Idee!!

  22. Lucie Ebert sagt:

    Hallo Frau Locke,
    Vielen lieben Dank für dieses tolle Material. Total kindgerecht aufgemacht mit dem Rutschenthema- die kids werden es lieben.
    Nur eine Frage: durch die Rutschenbanden wird nicht differenziert zwischen spitzer Ecke wie z.B. bei der 1 oder der 7 und runder Kurve wie z.B. 2 oder 3 …
    Hatte nämlich immer mal Probleme, dass die Schüler die 1 oben abrunden.
    Hast du das thematisiert?
    Liebe Grüße, Lucie

  23. Anja sagt:

    Vielen lieben Dank für die tollen Rutschziffern!!!
    Ich habe sie gleich für meine nächste 1. Klasse abgespeichert!

  24. Michi sagt:

    Herzlichen Dank für das Material und deine liebevolle Arbeit.
    LG Michi

  25. Milena sagt:

    Danke!!! So eine tolle Idee.

  26. Sandra sagt:

    Herzlichen Dank für die Ziffernrutschen. Ich bekomme eine erste Klasse und werde sie gleich auf Herz und NIeren testen.
    LG Sandra

  27. Sarah Cordes sagt:

    Danke für dein tolles Material!!!

  28. SB sagt:

    Sooo wundervoll! Die Kinder haben riesen Spaß damit! 🙂

  29. Danni sagt:

    Meine Kinder lieben die Rutschen und es klappt wirklich großartig mit der eigenständigen Übertragung aufs Papier…eine Fortsetzung für die Buchstaben wäre da ja ganz grandios😉

  30. Sandra sagt:

    Die Zahlenrutschen sind großartig!!! Ich bin begeistert von der tollen Idee und Umsetzung. Leider schreiben wir die 9 in Österreich anders (oben runde Kugel und dann schräger Strich nach unten … Aber dennoch DANKE, dass du deine tollen Materialien mit uns teilst!!! LG aus Niederösterreich 🙂

  31. Nadine sagt:

    Vielen Dank für die tolle Idee. Die Kinder finden es toll obwohl ich es durch die Coronabedingungen nur frontal an der Tafel zeigen kann.

  32. Birgit sagt:

    So super, danke. Gibt es die Rutschen auch für das ABC?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.