Satzglieder bestimmen – Satzstreifen

In dieser Woche haben wir noch weitere Satzglieder kennengelernt, sodass wir jetzt insgesamt das Subjekt, das Prädikat, die Orts- und die Zeitangabe bestimmen können. Die Streifen sind daher auch mit SPOZ gekennzeichnet, damit man sich als Lehrkraft später noch auskennt. Mal sehen, wie ich die Streifen später im Schuljahr noch erweitern kann. Ich könnte mir schon vorstellen, dass da noch weitere kleine Pakete dazu kommen.

Es ist auch noch eine blanko-Lösung in der Datei, die ihr selbst euren Farben entsprechend ausfüllen könnt, außerdem sind die Streifen auch noch in schwarz-weiß enthalten.

Ich werde die Karten wieder in Partnerarbeit bearbeiten lassen, d.h. die Kinder nehmen sich einen Streifen vor und schreiben den Satz ab in ihr Deutschheft. Dann fragen sie mündlich die Satzglieder ab und unterstreichen in der richtigen Farbe. Die Lösung auf der Rückseite hilft dann direkt beim Kontrollieren. Man könnte natürlich auch alle vier Fragen ins Heft notieren lassen, ja, nachdem, wie man den Leistungsstand der Kinder so einschätzt. Mit meinem Deutsch-Plus Kurs würde ich das so machen.

Viel Spaß mit dem Material

Liebe Grüße, Frau Locke

Das könnte dich auch interessieren …

4 Antworten

  1. Sonja sagt:

    Liebe Frau Locke, herzlichen Dank für das tolle Material!
    Es wird gleich nächste Woche zum Einsatz kommen.
    Wieder ein großes Lob an die ansprechende Form und die netten Bilder 🙂

  2. M sagt:

    Liebe Nicole,
    das Material ist dir wie gewohnt großartig gelungen, vielen Dank fürs Teilen! Bei der “kühlen Limo” hat sich allerdings irgendwie ein Layoutfehler eingeschlichen: Dieser Satzteil ist hellgrau und darunter befindet sich ein angekreuzter Kreis.
    Liebe Grüße M

    • Frau Locke sagt:

      Hallo M,
      das ist Absicht. Dieses Akkusativobjekt können meine Kinder zu diesem Zeitpunkt noch nicht bestimmen, daher ist es quasi ausgeklammert.
      Viele Grüße
      Nicole

  3. Claudia sagt:

    Hallo,
    ganz herzlichen Dank für das schöne Material und auch die Möglichkeit des schwarz-weiß Druckes!
    Liebe Grüße
    Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.