Tafelmaterial Verben: Ergänzung Perfekt

Das letzte Tafelmaterial zu den Verben geht heute online: Die Karten zum Perfekt. Damit ist die Reihe (zumindest für die Grundschule) komplett. Natürlich passen dann die Verben-Wortstämme aus dem Basismaterial nur bedingt, daher würde ich euch raten, die Blankokarten zu laminieren und jeweils für die Übung mit einem Marker zu beschriften. Da jetzt ganz viele Verbstammformen zu laminieren finde ich nicht gerade praktisch. Ich habe euch die entsprechende Seite nochmal an die Datei angehängt. Auch diesmal gibt es die Datei in weiß, damit ihr die Farbe wählen könnt, die an eurer Schule eingeführt ist. Dazu könnt ihr die Schilder einfach auf farbiges Papier drucken. Im Zeitenmärchen habe ich „damals“ grün verwendet, daher gibt es die Datei auch in grün. Wenn ich das nochmal halten dürfte, wie ich wollte, würde ich definitiv wieder auf dieses Material und die damit verbundenen Farben zurückgreifen.

weiß

grün

*Viel Spaß damit! Frau Locke*

 

Hier geht es zum Verben-Basisset.

Hier zum Futur.

Hier zum Präteritum.

Das könnte Dich auch interessieren …

7 Antworten

  1. Willy sagt:

    Vielen Dank für das tolle Verbenmaterial. Jetzt habe ich das für alle Zeitformen (außer Plusquamperfekt und Futur II, aber das mache ich, wenn überhaupt, ganz am Ende der 4. Klasse.
    Ich habe noch eine Frage: Ist geplant , für Klasse 2 wieder ein Matheheldin-Kopiervorlagenheft bei Matobe herauszubringen? Das fände ich spitze.
    LG, Willy

  2. Inge Baumann-Horender sagt:

    Liebe Frau Locke!
    Vielen Dank für das schöne Material. Lange Zeit hängt schon Ihr Material zum Präsens in meinem Klassenzimmer und wird oft von meinen DaZ-Schülern genutzt. Und jetzt kommt passgenau das Material zum Perfekt!!! Super! Für DaZ-Kinder ist das super, denn damit ist zumindest die regelmäßige, überschaubare Variante abgedeckt. Denn die Perfekt-Bildung hat viele Varianten, z.B: bei trennbaren Verben hinausgegangen, eingestiegen, bei Verben auf -ieren zB:applaudiert, argumentiert, unregelmäßige Verben gehen-ist gegangen, . Das Thema Perfekt beschäftigt uns im Schuljahr immer lange! Und Ihre Material illustriert und hilft beim Denken. Vielen lieben Dank! Viele gute Wünsche für das Neue Jahr sendet Inge

    • Frau Locke sagt:

      Hallo Inge,
      Super, wenn du das Material gerade gebrauchen kannst! Ich denke auch, dass alle Varianten hier zu weit führen, aber gerade für den Anfang und für DAZ kommt man mit so einem Basis-Set schon recht weit.
      Lg Nicole

  3. Sibylle Helker sagt:

    Das Perfekt ist nicht die 2. Vergangenheit, sondern die abgeschlossene Gegenwart!!!

    • Frau Locke sagt:

      Schönen guten Tag Frau Helker,
      Es gibt für Sie zwei Schilder zur Auswahl. Der Terminus 2. Vergangenheit ist für das Perfekt durchaus gebräuchlich. Vielleicht schauen Sie das nächste Mal erst in das Material hinein, bevor Sie hier kritisieren.
      Viele Grüße,
      Frau Locke

    • Kim sagt:

      Da sagt der Grammatik-Duden aber was anderes, der empfiehlt den Begriff „2. Vergangenheit“.
      Verrückt. Vielleicht da auch mal reinschauen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.