3 Schattendominos

Für den Vorkurs habe ich drei Schattendominos erstellt, man kann sie aber bestimmt auch noch in der 1. Klasse einsetzen.

eins    zwei    drei
Die Lösung befindet sich auf der Rückseite (Farbpunkte). Beim Duplex-Drucken muss man darauf achten, dass Querformat und an der Breitseite heften (links) eingestellt ist, sonst druckt ihr doppelt, so wie ich grade 😉
Ich wünsche allen, die morgen auch wieder ran müssen,
einen sanften Start und eine gute erste Woche 🙂
*LG*

Das könnte dich auch interessieren …

5 Antworten

  1. Anonym sagt:

    Hallo Frau Locke, das ist eine super Idee, kann ich sehr gut gebrauchen, nur die Zeichnungen sollte ich ändern. Können Sie mir bitte verraten, wie sie die tollen Zeichnungen einfärbig bekommen haben? Vielen Dank für Ihre Mühe. Grüße Susanne

  2. Frau Locke sagt:

    Ich habe sie mit Photoshop erstellt, indem ich die Zweitfarbe (Radiergummi) auf die gewünschte Farbe umgestellt habe und dann das Bild ausgeschnitten und gelöscht habe. Es bleibt dann der Ausschnitt zurück, der dann automatisch die Zweitfarbe annimmt. Dann nur noch neu abspeichern 🙂

  3. Anonym sagt:

    Vielen Dank!

  4. Mathias sagt:

    Hallo Frau Locke,
    ich finde deine Materialien wirklich klasse.
    Ich hab allerdings ein großes Problem: Wenn ich die PDFs ausdrucke, habe ich oft um die Bilder einen schwarzen Kasten. Den sieht man auf den PDFs nicht, erst beim Ausdrucken. Zb. ums Schaft oder den Seestern.
    Ich habe schon von anderen Geräten (Mac, iPhone, Windows10) versucht.
    Hast du das auch schon erlebt?

    Gruß

    • Frau Locke sagt:

      Hallo Mathias,
      das liegt am PDF Reader, kommt häufiger beim „Vorschau“ Reader auf dem Mac vor. Nimm einfach einen anderen aktuellen PDF Reader (z.B. Adobe), dann funktioniert es in der Regel.
      LG Nicole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.