Abwischbare Ziffernkarten für die Freiarbeit

Meine Kinder sind in diesem Schuljahr total heiß auf abwischbare Aufgaben – wahrscheinlich könnte ich die blödesten Arbeitsblätter laminieren, solange sie eben in Folie sind und mit den abwischbaren Whiteboard-Stiften bearbeitet werden können. Deswegen gibt es heute Nachschub, den die Ziffern üben kann man nie genug und was soll ich sie vom Arbeiten abhalten?

Man könnte sie auch super zum Fördern von einzelnen Kindern hernehmen. Es gibt da ja immer ein paar Kandidaten, die konsequent die korrekte Schreibweise verweigern und die Übung gut brauchen können. Auch für feinmotorisch schwache Kinder sind die laminierten Karten super, der Marker „flutscht“ einfach besser als der normale Bleistift und motiviert deswegen ungemein.

 

Download 

Vielleicht könnt ihr sie ja für eure Zwerge auch gut einsetzen? Ich laminiere sie in A4 und bedrucke beidseitig, aber dafür mehrere Stapel.

*Liebe Grüße, Frau Locke*

Das könnte Dich auch interessieren …

6 Antworten

  1. Luisa sagt:

    Das ist ja genial! Vielen Dank für diese super Idee. Meine lieben auch die Wegwischkarten aber in diesem Zusammenhang hab ich noch nicht drüber nachgedacht. Perfekt als Starter am Morgen, wenn man sich erstmal aufwärmen muss… 🙂

  2. Nina sagt:

    Es ist so ein Glück, dass Sie auch gerade eine 1.Klasse haben 🙂 Ich bin völlig hin und weg von dem Material, dass da immer wieder meinen Fundus erweitert. Danke, Danke, Danke!

  3. Sarah sagt:

    Ich bin immer echt dankbar für dein tolles Material. Habe zwar gerade keine erste Klasse, aber Vllt im nächsten Schuljahr und dann greife ich gerne darauf zurück:)

  4. Kathrin sagt:

    Ich finde das Material prima und werde es als Übungsmaterial zur Verfügung stellen.
    Welche Erfahrung hast du mit den Whiteboardmarkern gemacht bezüglich des Verwischens? Ich bin selbst Linkshänderin und kann zumindest mit den abwischbaren OHP Stiften bis heute nicht gut schreiben. Deshalb würde ich zumindest für die linkshändigen Kinder eine Papiervariante zur Verfügung stellen, falls es zu sehr schmiert.
    Vielen Dank für dein Material und die Zeit, die du für die Erstellung aufwendest!
    Viele sonnige Grüße, Kathrin

    • Frau Locke sagt:

      Hallo Kathrin,
      Bislang hatte ich keine Probleme damit, aber die Papier Variante ist sicher eine gute Lösung. Dann fällt allerdings der Punkt mit dem geringeren Widerstand weg. LG Nicole

  5. Kathrin sagt:

    Vielen Dank für das tolle Material. Ich habe dieses Mal viele Kinder, die motorisch noch große Schwierigkeiten haben, für die ist das eine tolle zusätzlich Übung, ohne das ich das hundertste Arbeitsblatt kopieren muss…

    Gruß, Kathrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.