Kartei zum 10 000er

Nach den Herbstferien soll es losgehen mit dem neuen Zahlenraum 🙂 Wir starten erst einmal im 10 000er. Die Aufgabenformate sind ja aus dem letzten Schuljahr schon bekannt, deswegen erhoffe ich mir eigentlich, dass die Viertklässler recht selbstständig daran arbeiten können.

Lösungen gibts natürlich auch wieder dazu. Ich habe sie diesmal aber hinten an die Kartei angefügt. Weil die Kinder alles auf den Karten selbst bearbeiten können, finde ich es schöner, wenn man eine Lösung daneben legen kann und nicht x-mal umdrehen muss, um zu vergleichen. Die Lösungskarten drucke ich dann auch nur einmal für die Lerngruppe aus, aber das kommt sicher auf die Klassenstärke an. Wenn ihr Fehler entdeckt, gebt mir bitte bescheid, ich ändere es dann ab. Viel Spaß damit!

Das könnte Dich auch interessieren …

6 Antworten

  1. Helgaheineki sagt:

    Wow, sieht wieder sehr gut und vielfältig aus! Deine Materialien kann ich meistens sofort einsetzen! DANKE

  2. Anonym sagt:

    Danke! Das sieht wieder toll aus und passt wieder ganz genau – hab Freitag mit dem ZR begonnen! Schön, dass ich mein Material mit deiner tollen Kartei ergänzen kann 🙂
    LG sophie

  3. Frau Locke sagt:

    Schön, dass es passt 🙂 Uns kommt dieses Jahr der Zirkus "dazwischen", deswegen starten wir erst nach den Herbstferien so richtig damit.
    Liebe GrĂĽĂźe
    Nicole

  4. Daniela Rembold sagt:

    Ganz lieben Dank für die schöne Kartei! Zwar sind wir ab morgen erst mit dem 1000er beschäftigt, aber die Kartei wird sicher nächstes Schuljahr eingesetzt!

  5. Frau Locke sagt:

    Mir geht es auch so. Obwohl noch im dritten Schuljahr, bin ich von deiner Kartei sehr begeistert.
    Ganz lieben Dank dafĂĽr.
    Liebe GrĂĽĂźe
    Katharina
    (hab dich aus Versehen gelöscht, tut mir leid…)

  6. Köle sagt:

    Das ist ja wieder tolles Material!
    Am schönsten finde ich, dass ich es gleich einsetzen kann.
    Auch wir erarbeiten zur Zeit den groĂźen Zahlenraum.
    Vielen lieben Dank
    Köle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.